Donnerstag, 9. Juli 2020
Dead Horse Gap  Daily Post – Vol. 4619

August 2010

Sensationeller Abend in der Alt Kalesch

Montag, 23. August 2010 – 16:19 Uhr


EsSensationeller Abend in der Alt Kalesch war der Auftakt zu mindestens einem weiteren Gig von Dead Horse Gap in Idsteins uriger Kneipe. Der Auftritt in der Alt Kalesch am vergangenen Samstag ist sicher abermals einer derer, die unter "Highlights 2010" eingeordnet werden.
Trotz guten Wetters und einer Reihe von Konkurrenzveranstaltungen im Idsteiner Raum waren viele Gäste in die Kalesch gekommen und verbreiteten den ganzen Abend über eine wunderbare Atmosphäre. Drinnen und draußen feierten und sangen alle mit.
Nach über drei Stunden Programm und zwei Zugaben schoben wir dann schließlich um 1:30 Uhr die Regler der PA runter und gesellten uns zu den Gästen. Noch bis in die frühen Morgenstunden wurde viel gelacht, erzählt und gefeiert.
Bereits vor Ausklingen des letzten Tons war klar, dass dieses Event einer Fortsetzung bedarf. Sobald der Termin dafür feststeht, werden wir euch natürlich umgehend informieren.

Vielen vielen Dank an Geli, Bernd und Silvia für die super Bewirtung und danke allen, die in die Kalesch gekommen sind!
Wir freuen uns aufs nächste Mal!

Am Samstag Party in der Alt Kalesch in Idstein

Donnerstag, 19. August 2010 – 11:24 Uhr


ZumAm Samstag Party in der Alt Kalesch in Idstein ersten Mal spielen Dead Horse Gap am kommenden Samstag, dem 21. August, in einer der ältesten und kultigsten Kneipen unsrer Heimatstadt: in der Alt Kalesch.
Das Motto für die Veranstaltung ist... einfach nur "Feiern". Wer also was zu feiern hat oder zumindest jemanden kennt, dem irgendein Grund zum Feiern einfällt, der ist herzlich willkommen. Alle anderen, die sich einfach nur einen netten Abend machen und Musik hören wollen, natürlich ebenso. Der Eintritt ist selbstverständlich frei. Los gehts ab 21:00 Uhr; wer Sitzplätze haben will, der sollte frühzeitig da sein.
Wir freuen uns auf euch!

850 Jahre Oberauroff gebührend gefeiert

Mittwoch, 18. August 2010 – 17:23 Uhr


Wieder mal länger als geplant dauerte am vergangenen Samstag die Feier in Oberauroff, nicht aber aufgrund von Verzögerungen, sondern weil das Programm wegen der Superstimmung kurzerhand einfach verlängert wurde. Viele gut gelaunte Oberauroffer und Gäste hatten sich anlässlich des 850. Geburtstags des kleinen Dorfes im Taunus vor dem Dorfgemeinschaftshaus eingefunden, um am Abend vor der malerischen Kulisse der Felsbühne den Musikern zuzuhören.
Neben Dead Horse Gap war auch Micheal McEacon zu Gast, der zwischen zwei Dead-Horse-Gap-Sets Irish Folk mit viel Dynamik und Elan darbot.
Bei einem insgesamt langen und stimmungsvollen musikalischen Programm feierten, tanzten und sangen die Gäste bis in den späten Abend.
Vielen Dank, Oberauroff!