Freitag, 13. Dezember 2019
Dead Horse Gap  Daily Post – Vol. 4410

Juli 2009

Schlosshof lädt ein zum Kinosommer 2009

Dienstag, 28. Juli 2009 – 10:45 Uhr


AmSchlosshof lädt ein zum Kinosommer 2009 kommenden Wochenende geht der Idsteiner Kinosommer in sein viertes Jahr. Diesmal wieder dabei sind Dead Horse Gap. Zusammen mit Süßholz werden wir sowohl am Freitag, dem 31.7., als auch am Samstag, dem 1.8., das Vorprogramm zum Start der Filme gestalten.

Freitags wird "Kleine Verbrechen" gezeigt, eine griechisch-deutsche Komödie um einen Inselpolizisten, der nicht ganz ernst genommen wird.
Am Samstag läuft Clint Eastwoods Drama "Gran Torino", in dem er neben der Regie auch die Hauptrolle des eigenbrötlerischen Rentners Walt Kowalski übernimmt, der nach dem Tod seiner Frau versucht, mit seiner Umwelt zurecht zu kommen.

Die Idsteiner Kartoffelküche versorgt die Kinobesucher mit Essen und Getränken.
Einlass ist ab 19:00 Uhr, die Filme beginnen beim Einbruch der Dunkelheit; der Eintritt beträgt jeweils 5,- Euro.

Weitere Infos zu den Filmen und zur Veranstlatung auf www.idstein.de und www.kinosommer-hessen.de.

Zum ersten Mal school's out im Unikum

Dienstag, 14. Juli 2009 – 10:54 Uhr


Leider war das Wetter vergangenen Freitag nicht so gut, dass kurz nach Anbruch der Sommerferien der Unikum-eigene Sandstrand hätte besetzt werden können.
Umso ausgelassener war jedoch die Stimmung beim Publikum, das dann zur Abend-Session in die Kneipe kam. Bei vollem Haus und nur mit den Akustikgitarren bewaffnet war es für uns einmal mehr eine nicht leichte Aufgabe, uns Gehör zu verschaffen. Es wurde noch bis tief in die Nacht gefeiert.
Vielen Dank an alle, die da waren, und natürlich an Peter und sein Team, das uns wie immer super versorgt hat.

SCHOOL'S OUT kommenden Freitag im Unikum

Dienstag, 7. Juli 2009 – 15:24 Uhr


AmSCHOOL'S OUT kommenden Freitag im Unikum kommenden Freitag ist es soweit: die Sommerferien in Hessen beginnen!
Aus diesem Anlass hat sich unser Wirt aus dem Unikum mal wieder was Besonderes einfallen lassen.
Direkt im Anschluss an die dritte - und für die nächsten sechs Wochen auch letzte - Schulstunde geht im Unikum die Party los.
Urlaub-Feeling am Unikum-eigenen Sandstrand mit günstigen Getränken, frisch Gegrilltem und Live-Musik in und um Bad Cambergs beliebte Kneipe.
Ab 11:00 Uhr spielt MAIWEL ein Solopragramm, bis abends Kaktus dazustößt und Dead Horse Gap in Komplettbesetzung zum Abschluss des Events spielen.
Wie bewährt natürlich alles unplugged. Es verspricht mal wieder ein Supertag zu werden.

Wir sehen uns am Freitag - Zeugnisse abholen, und ab ins Unikum!

Zusätzlicher Gig beim Kinosommer im Schlosshof

Samstag, 4. Juli 2009 – 16:44 Uhr


NachZusätzlicher Gig beim Kinosommer im Schlosshof dem ersten Durchlauf, der am 31. Juli stattfinden wird, werden Dead Horse Gap beim diesjährigen Kinosommer in Idstein auch den 1. August mitbestreiten. Wie auch schon im Sommer des vorletzten Jahres teilen wir uns das Vorprogramm zu den Filmen an beiden Tagen mit dem Akustik-Duo Süßholz.

Kinosommer Idstein am 31. Juli und 1. August im Schlosshof in Idstein. Karten für € 5,- können beim Taunus-Kinocenter Idstein vorbestellt werden. Freitags wird "Kleine Verbrechen" gezeigt, samstags "Gran Torino".

Wetter macht uns erneut Strich durch die Rechnung

Mittwoch, 1. Juli 2009 – 19:17 Uhr


Es scheint sich nach zwei Jugendtagen für Dead Horse Gap schon eine traurige Tradition anzukündigen. So wie am vergangenen Samstag bis 18:00 Uhr gutes Wetter die Besucher an den Schiersteiner Hafen gezogen hatte, so vetrieb der Regen eineinhalb Stunden vor unserem Auftritt die meisten wieder.
Der Unmut über das vermeintlich zu früh abgebrochene Programm der im Zeitplan vor uns spielenden Band verdarb dann auch fast dem letzten Gast die Lust zum weiteren Zuhören. Offenbar war es im Laufe des Tages zu einigen Verspätungen auf der Bühne gekommen, so dass unseren Vorgängern Teile ihres Programms aus Zeitgründen gestrichen wurden.
Nichtsdestotrotz waren die wenigen Verbliebenen, die dem um 19:30 Uhr leicht nieselnden Regen trotzten, guter Dinge und verbrachten mit uns eine schöne Dreiviertelstunde am Schiersteiner Hafen.
Vielen Dank an Roger Seidel, den Mann am Mischpult, und besonders an Walter Richters, der uns auch in diesem Jahr auf die Bühne des Jugendtages eingeladen hat (Sie können ja nix fürs Wetter.). Vielleicht sehen wir uns in zwei Jahren wieder zum Jugendtag 2011.