Donnerstag, 9. Juli 2020
Dead Horse Gap  Daily Post – Vol. 4619

Januar 2009

Was für eine Party - rauchender Kuhstall

Samstag, 31. Januar 2009 – 14:56 Uhr


SelbstWas für eine Party - rauchender Kuhstall schuld, wer die Veranstaltung gestern im Kuhstall verpasst hat! Die Wörsdorfer Kneipe hat geraucht, und das in jeglicher Hinsicht. Zahlreiche teils weit gereiste Gäste waren von Anfang an in Feierlaune und machten den Abend zusammen mit vielen alt eingesessenen Dead-Horse-Gap-Fans auch für uns zu einem wahren Highlight. Besser kann der erste Gig des Jahres nicht sein, soviel steht fest.
Es wurde viel gesungen und bis spät in die Nacht gefeiert.

Ein ganz herzlicher Dank geht an Thomas und Marion samt ihrem Team für die Superbetreuung und die Einladung in den Kuhstall. Wir freuen uns schon auf das nächste Ereignis mit euch!

Am kommenden Donnerstag gehts auch schon direkt weiter im Unikum in Bad Camberg. Diesmal heißt es einmal mehr "the real unplugged" - Dead Horse Gap völlig unverstärkt, direkt und hautnah.

Bereithalten für die Premiere in Wörsdorfs Kuhstall

Montag, 19. Januar 2009 – 14:33 Uhr


Bisher haben wir zwar in der ein oder anderen "Scheuer" gespielt, Auftritte in einem waschechten Kuhstall hat es allerdings bei Dead Horse Gap bisher noch nicht gegeben. Das wird sich allerdings in Kürze ändern, denn am Freitag, dem 30. Januar, wird in Wörsdorfs gleichnamiger Kneipe ab 20:30 Uhr die Party steigen.
Zugegeben: von Kuhstall-Ambiente ist nach der letzten Renovierung praktisch nichts mehr zu spüren, umso passender eignet sich jedoch die gemütliche Kneipe, um in diesen kalten und nassen Wintertagen einen wunderbaren Abend mit viel Live-Musik zu verbringen.
Der Eintritt ist FREI.

Ein frohes und gesundes, glückliches 2009 mit viel Musik

Mittwoch, 7. Januar 2009 – 10:45 Uhr


Wir hoffen, ihr seid gut ins neue Jahr gestartet, und wünschen euch und euren Lieben ein erfolgreiches und gesundes 2009!

Und es geht auch direkt schon wieder musikalisch weiter - bis Anfang Februar sind wir vorerst noch im Taunus unterwegs. Nach dem Auftritt im Wörsdorfer Kuhstall am 30. Januar, der verspricht, ein echtes Highlight zu werden, packen wir die PA erstmal wieder ein und spielen nach den Erfolgen der letzten Male am 5. Februar ein weiteres Set ohne elektrische Verstärkung im Unikum, Bad Camberg.
Ölt die Stimmen, denn es ist natürlich in althergebrachter Manier neben gemütlichem Lauschen und Berieseln lassen auch wieder Mitgrölen und ordentlich Feiern angesagt, und das ab 20:00 Uhr bei natürlich wie immer freiem Eintritt!
Nach den Erfahrungen der letzten the-real-unplugged-Gigs im Unikum empfehlen wir denen, die nicht den ganzen Abend stehen wollen, vorher (am besten telefonisch unter der 06434-37645) im Unikum Plätze zu reservieren.

Wir freuen uns auf ein musikalisches neues Jahr mit euch,
Kaktus & MAIWEL