Montag, 22. Juli 2019
Dead Horse Gap  Daily Post – Vol. 4266

Dezember 2008

Es weihnachtet sehr

Mittwoch, 24. Dezember 2008 – 13:48 Uhr


NachdemEs weihnachtet sehr wir gestern unseren ersten Open-Air-Gig in einem recht kalten Wintermonat gespielt haben, kommen wir nun auch langsam zur Ruhe und stellen uns auf die Weihnachtszeit ein - höchste Zeit am 24.12...

Wir wünschen euch und euren Lieben erholsame und fröhliche Feiertage.

Genießt die hoffentlich einkehrende Ruhe - zumindest für kurze Zeit - und esst nicht zu viele Plätzchen.

Gebührender Abschied vom McGuire's

Montag, 8. Dezember 2008 – 00:21 Uhr


EinmalGebührender Abschied vom McGuire's mehr konnten wir im McGuire's Irish Pub in Idstein spielen, aber was für ein Abend!
Unser letzter Gig im Pub kurz vor der Schließung, die Ende des Jahres sein wird. Es war uns eine Ehre und nicht weniger eine große Freude, diesen Abend mit euch zusammen zu feiern, Idstein. Die Stimmung war wieder mal super, wie wir es von Idstein nicht anders gewohnt sind und nicht anders erwartet haben. Nach drei Zugaben konnten wir das Publikum gegen 1:00 Uhr davon überzeugen, dass auch ein so schönes Event irgendwann einmal ein Ende hat und schlugen mit "Wonderful Tonight" zum letzten Mal die Saiten im McGuire's an.
Wir danken Matthias und seinem Team, das uns in den letzten Jahren bei unseren Gigs im Pub immer super aufgenommen und versorgt hat und wünschen für die Zukunft, worin auch immer diese bestehen mag, alles Gute. Danke, McGuire's!

Bald ist Nikolausabend da...

Donnerstag, 4. Dezember 2008 – 09:17 Uhr


AmBald ist Nikolausabend da... bevorstehenden Samstag ist es soweit: zum 3. Mal spielen Dead Horse Gap im McGuires Irish Pub in Idstein. Frei nach dem Motto "Nach uns die Sintflut" wird es der letzte Gig unter der jetzigen Leitung dort sein, denn das Pub wird Ende des Jahres seine Türen schließen (nicht wegen uns - hoffentlich). Ein Grund mehr also, am Samstag nach dem vorglüh(wein)en auf dem Idsteiner Weihnachtsmarkt ab 21:00 Uhr das McGuires aufzusuchen. Bei diesem nasskalten Wetter ist das gemütliche Pub genau der richtige Ort, um sich wieder aufzuwärmen. Der Eintritt ist natürlich wie immer frei.

Spitzenabend in Schierstein - Klabautermann kocht

Montag, 1. Dezember 2008 – 11:46 Uhr


Was für ein Abend!
Der vergangene Samstag im Schiersteiner Klabautermann hatte es in jeder Hinsicht in sich. Los ging's erstmal mit ein wenig Stress.

Die elektrische Verkabelung der Steckdosen vor Ort war offenbar - von wem auch immer - nach 12 bis 15 Gläsern Äppler installiert worden. Jedenfalls sind uns beim Soundcheck nacheinander die Sicherungen um die Ohren geflogen und schließlich zuerst einer und dann mit einem Riesenknall auch noch der zweite Kanal unseres Mischpultes buchstäblich abgeraucht. Wenn die Eletronik plötzlich unmotiviert blinkt und anfängt, komisch zu riechen, ist erstmal Stecker-ziehen angesagt. Die PA war schon komplett aufgebaut, aber kein Saft mehr aus dem Mixer zu bekommen. Mischpult nutzlos, Anlage nutzlos, wir mussten spontan umdisponieren.
Zum Glück waren die Jungs von LH-Special schon vor Ort, die sich freundlicherweise sofort auf die Suche nach einem Ersatzmischpult machten. Währendessen bestritten wir in altbewährter Tradition das Programm kurzerhand einfach unplugged. Glücklicherweise hatten wir Gitarren dabei, die auch unverstärkt für den Klabautermann zu diesem Zeitpunkt ausgereicht haben.
Das Pech mit der Elektrik war bereits während des ersten Songs vergessen, und das Publikum wollte gar nicht verstehen, warum wir überhaupt mit elektrischer Verstärkung angereist waren. Innerhalb von wenigen Minuten war die Stimmung spitzenmäßig, und die Schiersteiner unterstützten uns lauthals mit Gesang, viel Applaus und sehr viel guter Laune.

Nach ca. einer Stunde unplugged-Programm konnten wir dann die PA dank Haggi und SJ doch noch komplettieren und den Rest des Abends verkabelt bestreiten. Dabei stiegen immer mal wieder die Jungs von LH-Special mit ein, die beim Schiersteiner Publikum bestens bekannt sind. Rund um das Dead-Horse-Gap-Programm wurde zu fünft gejammt, gesungen und gefeiert; Pausen gab es praktisch keine.
So unglücklich wie der Soundcheck begonnen hatte, so super ging der Abend seinem Ende zu. Nach mehreren Zugaben haben wir dann schließlich den Nachbarn zuliebe den Stecker gezogen. Trotzdem wurde noch bis spät in die Nacht gefeiert, geplaudert, gejammt, gesungen und gelacht.

Vielen Dank an Irmi, ihren Schatz und das gesamte Team vom Klabautermann für die Superbetreuung und das entgegengebrachte Vertrauen und die Lässigkeit!
Ein besonderer Dank noch mal an Haggi, SJ und Lupo von LH-Special für die musikalischen Einlagen, den tatkräftigen Einsatz und die technische Unterstützung, ohne die der Abend für unsere Stimmbänder sicher sehr viel anstrengender geworden wäre!


Die Zusage für einen weiteren Gig im Klabautermann haben wir bereits; wenn der Termin feststeht, wird er natürlich sofort hier bekannt gegeben, und den sollte sich jeder freihalten!

Schierstein, wir kommen wieder!

November 2008

Kommenden Samstag im Klabautermann

Dienstag, 25. November 2008 – 22:22 Uhr


Der Jahresendspurt geht weiter. Nach dem Gig im Unikum spielen Dead Horse Gap diese Woche erstmals im Klabautermann Irish Pub in Wiesbaden-Schierstein. In der Freudenbergstraße 16 heißt es ab 20:00 Uhr bei freiem Eintritt "Rocking Schier-Stone".
Da noch ein paar verspätete Einträge für die eigentlich auf letzte Woche beschränkte JUKEBOX eingegangen sind, haben wir die Wunschliste noch bis diesen Samstag geöffnet. Also: auch für Schierstein dürfen sich noch Songs in die DHG-JUKEBOX gewünscht werden; einfach ins Gästebuch schreiben.
Gespannt darf man auch sein auf die Session mit den Lokalmatadoren von LH-Special. Ein musikalisches Ereignis der besonderen Art.
Schierstein, the party is in town!

Danke, Unikum

Samstag, 22. November 2008 – 18:36 Uhr


WennDanke, Unikum auch etwas verspätet, so wollen wir uns natürlich für die Superstimmung im Unikum bedanken!
Vielen Dank an alle, die trotz des Unter-der-Woche-Termins am Donnerstag den Weg durch Sturm und Schnee nach Bad Camberg gefunden haben und den Abend zu dem gemacht haben, was er war: wie zu erwarten einmal mehr ein sehr schönes Ereignis der besonderen Art für alle Beteiligten.
Danke an Peter und sein Team, das uns wie immer super versorgt hat!
Wir freuen uns schon aufs nächste "the real unplugged", auch wenn sich unsere Stimmbänder am nächsten Morgen noch nicht ganz erholt hatten...

Kreativ-Wochenende bringt Neues

Dienstag, 18. November 2008 – 19:05 Uhr


DasKreativ-Wochenende bringt Neues vergangene Kreativ-Wochenende hat seinem Namen alle Ehre gemacht. Von Freitagabend bis Montagmorgen haben wir in unserer abgeschiedenen Blockhütte insgesamt ca. 24 Stunden mit den Fingern auf den Saiten verbracht. Was dabei herausgekommen ist, werdet ihr bei den kommenden Gigs erleben.
Einige neue - teilweise aktuelle - Stücke warten darauf, zum ersten Mal gehört und mitgesungen zu werden; welche das genau sind, wird noch nicht verraten.
Aber keine Angst: die kommenden Termine sind alle eintrittsfrei, also kommt einfach vorbei, und lasst euch überraschen!
Los gehts direkt an diesem Donnerstag, dem 20. November, im Unikum Bad Camberg. Mehr dazu erfahrt ihr unter dem Menüpunkt live on stage.

the real unplugged - erstmals mit JUKEBOX im Unikum

Dienstag, 4. November 2008 – 22:25 Uhr


Für den anstehenden Gig im Unikum am 20. November wird es mal wieder ein Novum geben.
Nicht nur, dass wir zu diesem Auftritt nach dem Kreativ-Wochenende wieder einiges zuvor noch nicht Gehörtes im Gepäck haben werden, nein es wird auch zum ersten Mal die DHG-JUKEBOX gestartet.

Wie? "JUKEBOX"? Musiker mit Geldeinwurf? Was soll das heißen?

Ganz einfach: Insbesondere vor diesem Gig im Unikum wurden wir bereits mehrmals angesprochen, ob wir auch dieses Mal wieder diesen oder jenen Song spielen würden.
Da wir die Wünsche des Publikums ja bekanntermaßen immer ernst nehmen, werden wir speziell zu diesem Auftritt einfach mal vorher nachfragen:
"Was wollt ihr hören?"

Stöbert in unserem Repertoire herum, und schreibt uns ins Gästebuch, welche Titel ihr gerne am 20.11. im Unikum hören wollt.
Wir werden die dort geäußerten Wünsche sammeln und nach Möglichkeit in unsere Setlist für den Abend aufnehmen.
Da wir bis dahin wieder einiges Neues im Programm haben werden, lohnt es sich vielleicht auch, den ein oder anderen Titel in die JUKEBOX einzugeben, der bisher noch nicht hier auf der Website aufgelistet ist.

Wir sind gespannt und freuen uns auf den 20. November im Unikum mit euch!

Oktober 2008

Die Neue von Kaktus

Sonntag, 26. Oktober 2008 – 16:05 Uhr


DerDie Neue von Kaktus Klang von Dead Horse Gap wird vielsaitiger: Seit Freitag zählt Kaktus eine EW20ASE von Ibanez zu seinen Gitarren. Der sehr ausgewogene Klang mit den singenden Mitten wird bei vielen Songs zur Bereicherung des Klangbildes beitragen. Die massive Decke aus Esche macht sie auch optisch zu einem Highlight.
Jetzt wird die "Curly" während des Kreativ-Wochenendes zuerst einmal ordentlich eingeweiht und umfassend getestet. Bei einem der nächsten Gigs wird sie dann sicherlich auch den Weg auf die Bühne finden.

Dead Horse Gap im Trainingslager

Dienstag, 21. Oktober 2008 – 11:25 Uhr


Nach langer Zeit der Terminprobleme werden wir nun endlich ein ausgiebiges verlängertes Kreativ-Wochenende "auswärts" einlegen. Über insgesamt drei Tage stehen in einer ruhigen Blockhütte verschiedene Punkte auf dem zu absolvierenden Programm. Demo Nachbearbeiten, neue Stücke Ausarbeiten, alte Stücke Überarbeiten und viele weitere Arbeiten liegen an, die über die vergangenen Wochen und Monate aus Zeitmangel leider immer wieder liegenbleiben mussten.
Wir werden natürlich von unseren Arbeiten hier berichten. Unsere To-Do-Liste ist lang, und gerade die neuen Songs warten darauf, endlich auf der nächsten Setlist stehen zu können.
Das Kreativ-Wochenende wird noch vor dem Gig im Unikum stattfinden, so dass es sich schon der Neugierde halber lohnen wird, am 20. November nach Camberg zu kommen.

The real unplugged Part V - Unikum lets rock!

Montag, 20. Oktober 2008 – 22:08 Uhr


MittlerweileThe real unplugged Part V - Unikum lets rock! stehen fast alle Gigs bis zum Jahresende.
Nun ist auch dieser Termin amtlich: 20. November - zieht euch warm an!
Nummer fünf der fast schon legendären real-unplugged-Reihe findet noch dieses Jahr im Unikum in Bad Camberg statt.
Nachdem beim letzten Mal buchstäblich auf den Tischen getanzt wurde, bleibt als Ankündigung wohl kaum noch etwas zu erwähnen.

Der Eintritt ist wie immer frei.
Los geht's ab 20:00 Uhr.

Camberg, wir freuen uns auf euch!

Nikolaus im McGuires

Donnerstag, 9. Oktober 2008 – 12:41 Uhr


Nun ist es amtlich: der Gig im McGuires Irish Pub wird am 6. Dezember stattfinden. An diesem Wochenende hat auch der Idsteiner Weihnachtsmarkt seine Tore geöffnet. Es gibt also für Auswärtige gleich zwei gute Gründe, an diesem Nikolaustag nach Idstein zu pilgern. Der Weihnachtsmarkt schließt um 21:00 Uhr. Was also kann es Besseres geben als zuerst an der frischen Luft bei Crêpes und Gebäck vor-Glüh(wein)en und anschließend ins gut beheizte Pub umziehen?

Die Party im McGuires Irish Pub geht in die nächste Runde

Montag, 6. Oktober 2008 – 12:43 Uhr


Wie in den vergangenen Jahren wird es auch 2008 wieder die Gelegeheit geben, Dead Horse Gap zur kalten und unwirtlichen Jahreszeit im gemütlichen McGuires Irish Pub in Idstein zu erleben. Den genauen Termin im Dezember werdet ihr in den nächsten Tagen hier erfahren.
Nach der Riesenstimmung vom letzten Jahr verspricht es wieder ein Superabend zu werden.

September 2008

Der Klabautermann wird geentert

Donnerstag, 25. September 2008 – 20:53 Uhr


Am 29. November spielen Dead Horse Gap zum ersten Mal im Klabautermann. Das gemütliche Irish Pub in Wiesbadens Stadtteil Schierstein hat eine lange Tradition und ist nicht nur für alt-eingesessene "Scheerstaaner" ein heißer Tipp.
Bei Bier und feinstem Äppler vom Fass heißt es an besagtem Samstag ordentlich feiern.
Dead Horse Gap sind nach der Sommerpause wieder in bester Spiellaune, und es haben sich ein paar der Jungs von LH-Special angekündigt, um dem Ganzen einen Hauch von Heimspiel-Charakter zu verleihen.

Eine Party, die es nicht zu verpassen gilt!

August 2008

Gig beim Winzerfest des Weinladens abgesagt

Montag, 25. August 2008 – 14:24 Uhr


Der geplante Gig am 6. September muss leider entfallen.
Obwohl uns der Termin schon vor über einem halben Jahr mündlich zugesagt wurde, hat der Veranstalter ohne unser Wissen eine andere Band für das Winzerfest am Außenlager gebucht.
Wir bedauern sehr, dass diese Info so kurzfristig kommt, aber hätte uns nicht jemand auf die Flyer des Weinladens aufmerksam gemacht, wüssten wir bis heute nicht, dass wir für den vereinbarten Termin nicht mehr eingeplant sind.
Auch wenn es nur ein Missverständnis bzw. Versäumnis war, bestätigt es doch wieder, dass man sich auf rein mündliche Absprachen auch von Leuten, mit denen man schon länger zusammenarbeitet, leider nicht verlassen kann...

Juni 2008

Schickt uns eure Bilder von den DHG-Events

Dienstag, 24. Juni 2008 – 14:05 Uhr


Die Galerie hier auf der Seite ist zwar noch nicht fertiggestellt, aber wir sind natürlich immer auf der Suche nach Bildern. Wenn ihr also bei Events mit Dead Horse Gap Schnappschüsse gemacht habt - seien es Bilder oder Filmchen - mit dem Handy oder der Kamera gemacht - dann freuen wir uns, wenn ihr sie uns per Mail an info@deadhorsegap.com zuschickt.

Termin im Unikum geändert

Freitag, 6. Juni 2008 – 15:04 Uhr


Der Einsatz im Unikum wurde aus zeitlichen Gründen (das Spiel am 12.06. ist einfach zu früh) vom 12.06. auf den 16.06. verlegt. An besagtem Montag ist der Anstoß wieder um 20:45 Uhr, so dass vorher noch genügend Zeit bleibt zum Aufwärmen.

Nur noch wenige Tage bis zur EM - Stimmen ölen angesagt

Montag, 2. Juni 2008 – 09:04 Uhr


InNur noch wenige Tage bis zur EM - Stimmen ölen angesagt weniger als einer Woche ist es wieder soweit: es steht das nächste Sommermärchen vor der Tür.
Unabhängig von der Erfolgsbilanz unsrer Kicker ist auf jeden Fall die deutschlandweite Party garantiert - und Dead Horse Gap sind mittendrin.

Wie auch schon zur WM vor zwei Jahren haben wir es uns nicht nehmen lassen, speziell für das Turnier in diesem Sommer ein paar Fußball-"Schmankerl" mit ins Programm aufzunehmen.

Los geht die EM-Tour am kommenden Donnerstag, drei Tage vor dem Eröffnungsspiel, mit dem Countdown (Vorspiel) im Struwwel in Idstein.
Jeder, der während der EM die Fußball-Hits fehlerfrei mitgröhlen will, sollte diesen Termin nicht verpassen!

Am Montag, dem 16.06., werden wir im Camberger Unikum antreten und dort mit den Fans die Vor- und Nachbereitung bestreiten.

Deutschlandfahnen ausgepackt - noch fünf Tage bis zur EM 2008!

Mai 2008

In die Startlöcher zur EM-Vorbereitung

Freitag, 9. Mai 2008 – 10:08 Uhr


DieIn die Startlöcher zur EM-Vorbereitung aktuelle Wetterlage (Warum wird hier eigentlich immer so viel übers Wetter gesprochen? - Ach ja: es ist Opan-Air-Saison!) verspricht einen Supersommer, und wer denkt da nicht gern zurück an den letzten Supersommer? Hitze, fröhliche Menschen, regelmäßige Besuche im Biergarten und eine spitzenmäßige Stimmung im ganzen Land: das war der WM-Sommer 2006! (Die "warme" Saison im vergangenen Jahr wollen wir mal unter den Tisch fallen lassen.)
Umso größer dürfte die Vorfreude auf das Fußballereignis dieses Jahres sein: es ist wieder EM-Zeit, und es steht ein weiteres Sommermärchen direkt vor der Tür - zumindest ist über den kompletten Monat Juni die nächste landesweite Riesenparty nach 2006 obligatorisch. Vom 7. bis zum 28. Juni wird in Österreich/Schweiz um den Titel gekickt, und wie auch schon beim Kampf um den großen goldenen Pokal darf natürlich die fachgerechte Einstimmung auf das Großereignis nicht fehlen.

Im großen Zyklus der Dead-Horse-Gap-Fußball-Partys findet am 5. Juni, zwei Tage vor dem Eröffnungsspiel, der EM-Countdown im Struwwel in Idstein statt.
Wer 2006 bereits dabei war, weiß, dass es sich zu kommen lohnt, denn hier wird musikalisch und optisch alles mit auf den Weg gegeben, was der Schwarz-und-Weiß-Fan braucht, um unsere Mannschaft zu unterstützen.

DHG-Em-Countdown im Struwwel in Idstein - ein Muss nicht nur für Fußballfans!

1. Mai im NASS-auer

Freitag, 2. Mai 2008 – 13:11 Uhr


Obwohl das Wetter am diesjährigen 1. Mai leider nicht durchgängig den Erwartungen von anhaltendem Sonnenschein entsprach, ließen es sich die Gäste nicht nehmen, gebührend mit uns zu feiern. Die zahlreich erschienenen Wanderer und Radler waren von den immer wiederkehrenden Regenschauern wenig beeindruckt und sahen das wiederholte Umziehen von draußen nach drinnen und umgekehrt als eine willkommene Gelegenheit, sich die Beine zu vertreten. Einige trotzten sogar bis in die Abendstunden dem teilweise nassen Wetter. Abends klang dann der Tag noch in der gemütlichen Kneipe aus.

Vielen Dank an Alex und sein Team für die Verpflegung, die wie immer 1A war und an Sascha für die Umsetzung seiner genialen T-Shirt-Idee!

Nach knapp sechs Stunden Programm waren wir dann froh, uns auch mal hinsetzen zu können. Am Sonntag steht schon der nächste Gig an, und danach werden wir zwei ereignisreiche Wochen hinter uns haben.

April 2008

Rock around the BBQ im Nassauer Hof

Montag, 28. April 2008 – 21:16 Uhr


Nach dem Erfolg des letzten Jahres findet auch dieses Jahr das traditionelle Erste-Mai-Grillen im Nassauer Hof mit Dead Horse Gap statt. Unter dem Motto "Wandern in den Nassauer" glüht ab 11:00 Uhr der Grill, die Saiten glühen wenig später den gesamten Nachmittag bis in die Abendstunden. Es warten kühles Bier und Radler vom Fass.

Nach dem sonnigen Wochenende verspricht die Wettervorhersage auch für Donnerstag wieder blendendes und vor allem trockenes Wetter, so dass dem Open-Air-Event des Frühjahrs in Wörsdorf nichts mehr im Wege steht.

Super Wetter und gute Stimmung bei der Idsteiner Tafel

Montag, 28. April 2008 – 13:20 Uhr


Spitzenmäßiges Wetter hatte Petrus gestern für den Tag der offenen Tür bei der Idsteiner Tafel reserviert. Durch den Nassauer Hof mit Gegrilltem und Getränken versorgt verbrachte nicht nur die Idsteiner Prominenz neben Bürgermeister Gerhard Krum einen sehr angenehmen Nachmittag am alten Wasserwerk.
Vielen Dank für den schönen Tag und die super Versorgung! So machen unplugged-Gigs unter freiem Himmel Spaß!

Tag der offenen Tür bei der Idsteiner Tafel

Mittwoch, 23. April 2008 – 08:28 Uhr


Am kommenden Sonntag, dem 27. April, hat die Idsteiner Tafel von 11:00 Uhr bis 17:00 Uhr ihre Türen geöffnet. Bei kühlen Getränken und Gegrilltem wird im alten Wasserwerk (Schützenhausstraße Ecke Großer Feldbergweg) dazu eingeladen, sich zusammen mit der lokalen Prominenz über die Arbeit der Tafel in Idstein zu informieren. Darüber hinaus wird allerlei Unterhaltungsprogramm für Groß und Klein geboten.
Ab ca. 13:00 Uhr spielen Dead Horse Gap den (nach dem buchstäblich ins Wasser gefallenen Frühlingsfest) ersten Open-Air-Gig in der neuen Saison; die Wettervorhersage verheißt Gutes.

März 2008

Gig beim Frühlingsfest fällt ins Wasser

Sonntag, 16. März 2008 – 14:00 Uhr


Auf Grund der schlechten Wetterlage wurde der Auftritt beim Idsteiner Frühlingsfest heute abgesagt. Allen, die sich bei diesen unfrühlingshaften Temperaturen dennoch nach draußen wagen, wünschen wir viel Spaß in Idsteins schöner Altstadt.

Open-Air-Saison 2008 beginnt früh

Mittwoch, 5. März 2008 – 08:10 Uhr


ZiehtOpen-Air-Saison 2008 beginnt früh euch warm an!
Dead Horse Gap werden am Sonntag, dem 16. März, beim Idsteiner Frühling und Frühlingsfest mit dabei sein.

Zur Veranstaltung schreibt idstein.de:
Unter dem Motto "Raus aus dem Wintergrau und rein in das bunte Frühlingstreiben" laden die Geschäftsleute Idsteins zum Einkaufsbummel ein. Auch für die kleinen Besucher haben die Geschäftsleute in der gesamten Innenstadt viel zu bieten. Vor den Geschäften können die Kinder an Spiel- und Wettbewerbsaktionen teilnehmen, wie z.B. Bobbycar-Rennen gewinnen, sich schminken lassen, durch den Kinderflohmarkt stöbern, an kostenlosen Kutschfahrten teilnehmen usw. Für das leibliche Wohl sorgt die ortsansässige Gastronomie.

Bis dahin hoffen wir auf steigende Temperaturen und aufkommende Frühlingsgefühle, so dass der Einzug des Frühlings ordentlich gefeiert werden kann.

Januar 2008

Tour-Start im Februar

Donnerstag, 24. Januar 2008 – 10:22 Uhr


Die ersten Termine für die bereits angekündigte DHG-Promotour stehen fest. Starten wird die Tour im Musik-Pub 'Yesterday' in Wiesbaden Biebrich (mehr Infos hier). Das Pub macht einen sehr gemütlichen Eindruck und liegt (fast) am Rhein in der Nähe des Biebricher Schlosses.
Am Donnerstag, dem 7. Februar werden wir dort mit unseren Gitarren gegen 21:00 Uhr Halt machen und freuen uns auf eure Unterstützung.

'Live in der Peif' - zwei Bühnen-Jahre DHG

Mittwoch, 23. Januar 2008 – 11:42 Uhr


Am 14. Februar ist es wieder soweit: zum dritten Mal gastieren Dead Horse Gap in Idsteins uriger Peif. Zu diesem Zeitpunkt wird es fast auf den Tag genau zwei Jahre her sein, dass Kaktus und MAIWEL dort den ersten gemeinsamen Gig spielten. Es gibt also bei sehr gutem Essen und großer Getränkeauswahl ein kleines Jubiläum zu feiern. Der Eintritt ist wie immer frei.

Dead Horse Gap auf Promo-Tour

Mittwoch, 16. Januar 2008 – 07:02 Uhr


Hallo, liebe DHG-Gemeinde.
Wie ihr vielleicht bemerkt habt, ist der Tourkalender für das erste Drittel des noch jungen Jahres nicht besonders prall gefüllt. Das ist jedoch nicht ohne Grund so.
Zum Einen haben sowohl Kaktus als auch MAIWEL in den letzten Wochen neben der Musik noch recht viele Projekte und Aufgaben zu Ende bringen müssen, so dass eine kurze Live-Pause zum Aufladen der Batterien gerade nach einem sehr anstrengenden Dezember nicht ungelegen kommt. Die Proben und Planungen für die kommmenden DHG-Projekte laufen natürlich fleißig weiter.
Zum Anderen haben wir uns für die kommenden Wochen vorgenommen, eine Promotion-Tour zu starten. Wir werden ein kurzes Programm zusammenstellen, unsere Gitarren ins Auto packen und in diversen Clubs und Pubs für Stimmung sorgen, so dass ihr uns in Zukunft in weiteren neuen Locations hören und sehen könnt.
Da diese Events keine "offiziellen" Gigs sind, werden sie auch nicht im DHG-Tourplan auftauchen, aber wir werden sie hier in den News separat ankündigen, und sie werden auch am jeweiligen Tag links unter "Dead Horse Gap aktuell" auftauchen.
Wir freuen uns natürlich riesig, wenn ihr uns zu diesen kleinen Gigs begleitet! Alles Weitere also in Kürze hier auf Dead Horse Gap .com

Jahresauftakt in fremdem Gewand

Dienstag, 1. Januar 2008 – 14:26 Uhr


SeitJahresauftakt in fremdem Gewand ein paar Wochen proben Kaktus und MAIWEL mit einem Zweitprojekt. Der Auftaktgig findet morgen, am 2. Januar, im Nassauer Hof in Wörsdorf statt. Anlässlich des 10-jährigen Jubiläums von unserem Wirt Alex wird dort unter dem Namen "5th horseshoe" ab ca. 21:00 Uhr abgerockt. Das Event verspricht trotz kurzfristiger Planung und begrenzter Probenstunden ein Highlight nicht nur für alteingesessene DHG-ler zu werden. Erscheint zahlreich; der Eintritt ist frei!
5th horseshoe is in town!

Ein frohes und erfolgreiches 2008!

Dienstag, 1. Januar 2008 – 00:00 Uhr


Das wünschen wir euch und euren Lieben, dazu vor allem Gesundheit und viel gute Laune!

Wir sind schon fleißig dabei, die neue Saison zu planen. Die Studio-Tracks für die Demo-CD sind nun auch fertig gemastert.
Auch wenn es momentan in unserem Tourkalender recht übersichtlich aussieht, wird das neue Jahr für Dead Horse Gap nicht weniger spannend werden. Mehr wird aber dazu noch nicht verraten.
Genießt den Feiertag und habt in den nächsten Tagen einen guten Wiedereinstieg in den Berufsalltag.
Der nächste Gig steht mit Sicherheit noch vor Mai an, auch wenn es bisher noch keine konkreten Termine gibt.